Das Erkennen von Potentialen ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Motivation und das Herausarbeiten spezifischer Leistungsanreize ein weiterer. Die eigenen Bedürfnisse zu kennen und angemessen damit umzugehen ist eine Herausforderung der sich nicht nur Führungskräfte stellen müssen.

Gerade auch im Hinblick auf die Mitarbeiterentwicklung, ist es wichtig die Motivation des Bewerbers/Mitarbeiters zu kennen. Zu wissen, wofür derjenige brennt/berufen ist, aber auch, was davon erfüllt ist und wo noch maßgebliche Bedürfnisse zu wenig Erfüllung finden. Wer das weiß, weiß auch welche Tätigkeit auf welchem Level die Richtige für den Mitarbeiter ist und was ggf. getan werden muß, um das Ziel zu erreichen.

 

 

Nutzen von Motivationsanalysen:

  • Der Mensch an sich versteht sich besser,  kann daraus lernen bedürfnisgrecht zu agieren, für ein optimales Selbstmanagement
  • Führungskräfte verstehen ihre Rolle als Motivatoren besser
  • Sie können über das sensible Thema Motivation gezielter mit den Mitarbeitern sprechen
  • Sie können besser auf die Bedürfnisse des einzelnen Mitarbeiters eingehen
  • Die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter steigt und es entsteht ein besseres Selbstverständnis
  • Die Mitarbeiter erkennen, dass sie vom Unternehmen in ihren Wünschen und Belangen ernst genommen werden
  • Die Analyse gibt Hinweise für mögliche Überlastung, Stress
  • Die Ergebnisse der Auswertung können ideal für Mitarbeiter-, Personalentwicklungs-, Probezeit- und Coachinggespräche eingesetzt werden
  • Die Auswertungsergebnisse pro Mitarbeiter helfen der Führungskraft bei der Teambildung und optimalen Förderung jedes Einzelnen
  • Job-Fit Profile können angelegt werden

Auszug aus einem Bericht

     

 

Hier geht es zu unserem Flyer.

 

 

MQ-R für Recruiter

Unsere Motivationsanalyse zur Unterstützung bei der Bewerberauswahl.

Zusätzlich zum normativen Teil des Fragebogens wird abgefragt wie die individuelle Rangfolge der Bedürfnisse sind und in der Auswertung gegenübergestellt. Es werden zudem auch hier die extrinsischen und intrinsischen Bedürfnisse (siehe oben) abgebildet.
 

Für mehr Info geht es hier zum MQ-R Muster-Teilbericht.

 


MQ für Coachees, Azubis, Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte!

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich über die Einsatzmöglichkeiten.
Erfahrene Berater, Coaches und Trainer stehen Ihnen bei der Umsetzung zur Seite.